Prepaid Girokonto

Nicht wenige Menschen verzweifeln an dem Versuch, ein Girokonto zu eröffnen. Sie haben vielleicht mit negativen Schufa-Einträgen zu kämpfen oder sind nicht in der Lage, die positive Bonität nachzuweisen, die für die Eröffnung eines Girokontos zwingend erforderlich ist. Oft war früher die letzte Alternative ein Prepaid Girokonto im Ausland, das bei einigen zwielichtigen Anbietern gegen horrende Gebühren eröffnet werden konnte. Bei diesen Angeboten handelte es sich leider oft um Abzockfallen.

Vor einigen Jahren hat jedoch die Bundesregierung erkannt, dass es heutzutage nahezu unmöglich ist, den Alltag ohne ein Girokonto zu bestreiten, da für viele Vorgänge eine Überweisung unumgänglich ist. Deshalb wurde den öffentlichen Kreditinstituten die Pflicht auferlegt, ein Prepaid Konto für alle Personengruppen anzubieten.

Wie funktioniert ein Prepaid Girokonto?
Ein Prepaid Girokonto basiert auf dem Prinzip, dass zunächst ein Guthaben eingezahlt werden muss, bevor der Kunde das Konto für sich nutzen kann. Eine Überweisung oder Bargeldabhebung kann nur erfolgen, wenn ein ausreichendes Guthaben vorhanden ist. Eine Überziehung ist nicht möglich, weshalb der Kunde auf einem Prepaid Konto über die volle Kostenkontrolle verfügt.

Für das Kreditinstitut ist das Angebot eines solchen Kontos mit keinerlei Risiken behaftet, da ohne die Möglichkeit der Überziehung auch keine Schulden entstehen können, die möglicherweise nicht mehr zurückgezahlt werden können.

Die Wirecard Bank mit ihrem Prepaid Trio Angebot
Die Wirecard Bank lässt es sich nicht nehmen, ein hervorragendes Prepaid Girokonto Angebot am Markt zu präsentieren, das seinesgleichen sucht. Es bietet natürlich alle Funktionen, die ein Girokonto mitbringen sollte und kann somit sowohl für Überweisungen als auch für Lastschriften genutzt werden. Mit der EC-/Maestro-Karte, die zum Prepaid Trio Angebot gehört, kann auch im Geschäft bargeldlos bezahlt oder Bargeld am Geldautomaten bezogen werden. Besonders ist bei diesem Prepaid Konto, dass außerdem eine Prepaid Kreditkarte von VISA zur Verfügung gestellt wird, die auch für Einkäufe im Internet und in Geschäften genutzt werden kann. Das Prepaid Trio Konto kann sowohl von Rentnern und Arbeitslosen als auch von Jugendlichen und Studenten eröffnet werden.

Die Vorteile des Wirecard Bank Angebots auf einen Blick:

keine Überziehung möglich
bargeldloser Zahlungsverkehr durch Nutzung einer EC-/Maestro- und Visa Life Kreditkarte
keine Abfrage beim Schufa-Institut
keine Bonitätstests
kostenlose Nutzung von Onlinebanking mit der verfügbaren Software
Bezug von Bargeld am Geldautomaten möglich
Global MasterCard Premium – Das Prepaid Girokonto
Global MasterCard Premium ist das Kreditkartenangebot der Zukunft. Wer hier eine Kreditkarte beziehen möchte, muss weder eine positive Bonität nachweisen, noch sind die Einträge in der Schufa-Akte relevant. Es handelt sich dabei um eine Kreditkarte auf Guthabenbasis. Dieses Guthaben wird über ein Girokonto eingezahlt, das an die Kreditkarte gekoppelt ist.

Für dieses Girokonto verfügt der Kunde über eine deutsche Bankleitzahl und Kontonummer, über die die Überweisungen getätigt werden können. Es dürfen jedoch maximal 10.000 Euro auf dem Kreditkarten-Girokonto angelegt werden.

Die Vorteile bei Global MasterCard Premium:

ohne Schufa-Abfrage oder Bonitätsprüfung
niedrige Gebühren für die Kontoführung
keine Gebühren für die Aufladung des Guthabens oder Bezahlvorgänge
Bargeldbezug im In- und Ausland mithilfe der Kreditkarte
Fazit zum Prepaid Girokonto
Das Angebot der Wirecard Bank ist für jeden empfehlenswert, der auf normalem Wege kein Girokonto eröffnen kann und auf die volle Kostenkontrolle Wert legt. Global MasterCard Premium ist ebenfalls für jedermann ab Vollendung des 18. Lebensjahres verfügbar und empfehlenswert.